Fachtag

DeinHaus 4.0 Niederbayern
Fachtag 2023

Am ersten Tag des Fachtags informierten sich mehr als 130 Teilnehmer, neben Fachpublikum und der Öffentlichkeit auch Gäste aus Politik und Wirtschaft, über ein „Länger Leben Zuhause“ dank technisch-digitaler Alltagshilfen.

Als zentraler Punkt unseres Fachtags wurden gemeinsam mit den Studienteilnehmern die Ergebnisse und persönlichen Erfahrungen zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Über 25 Millionen Datensätze wurden in der 9-monatigen Studienzeit gesammelt, zum Beispiel über Schlaf, Bewegung oder die eigene Wohnung. Die Ergebnisse führten beivielen Studienteilnehmern zu einem Umdenken.

Das große Ziel der Studie war, dass die Menschen die Technik akzeptieren und den Nutzen darin erkennen: „Das Entscheidende ist, dass die Menschen damit gearbeitet haben. Also, dass sie gesagt haben, jetzt weiß ich Bescheid, ich ändere mein Verhalten, ich achte mehr auf meinen Schlaf und auf Bewegung.“, so Prof. Dr. Christian Rester, einer derProjektleiter.

Bei einer interaktiven Fachausstellung konnte sich das Publikum in den Pausen rund um das Thema „Digitalisierung und Technik für ein längeres Leben Zuhause“ informieren und Diverses ausprobieren, zudem bot die „bewegte Pause“ eine gute Möglichkeit, durchzuatmen und mit einfachen Sportübungen Körper & Geist in Einklang zu bringen.

Am zweiten Tag öffneten sich die Türen unserer Mustereinrichtungen und dem Erlebniszentrum Digitale Gesundheit. Mit einem Busshuttle ging es zuerst für die rund 30 Interessierten zu unserem Musterhaus nach Osterhofen, das sich im Bauherrenstudio der Fa. Wolf befindet. Hier konnte man einen umfassenden Einblick über diverse Assistenzsysteme gewinnen. Eine Nummer kleiner wurde es dann in der Musterwohnung bei der Fa. ERL im Zentrum Deggendorfs, bei der die Möglichkeiten der Integration technischer Hilfsmittel im kleinen Wohnraum präsentiert wurden.

Zum Abschluss war noch „Mitmachen und Ausprobieren“ im Erlebniszentrum Digitale Gesundheit an der Fakultät für Angewandte Gesundheitswissenschaften in der Land-Au angesagt. Die Besucher tauchten spielerisch in eine digitale Welt voller Möglichkeiten ein!

Eine sehr gelungene Veranstaltung, welche die Bevölkerung einmal mehr über die Möglichkeiten informieren konnte, die ein Längeres Leben Zuhause mit technisch-digitalen Hilfsmitteln bieten können.

Vielen Dank an der Stelle auch an alle Mitwirkenden, ohne die unsere Fachtagung nicht so möglich und erfolgreich gewesen wäre!

Veröffentlichungen

Skip to content